Schweiz

Die Schweizer Wirtschaft ist eine der liberalsten und wettbewerbsfähigsten der Welt. Tiefe Kapitalkosten, Währungsstabilität, solide Kaufkraft, moderate Steuerbelastung sowie wirtschaftliche und politische Stabilität garantieren für eine hohe Investitionssicherheit in der Schweiz.

Das föderalistische Staatswesen der Schweiz begünstigt zudem die Nähe zur Wirtschaft und Bevölkerung. Die konkrete Ansiedlung von Unternehmen ist eine Kernaufgabe der Kantone.

Die Vorteile der Schweiz - kurz und knapp:

  • Zentrale Lage in Europa
  • Politische Stabilität
  • Hohe Innovationskraft
  • Bedeutender Finanzplatz
  • Attraktive Steuern
  • Erstklassige Infrastruktur
  • Einzigartige Lebensqualität
Karte mit Schweiz rot in Europa

Kennzahlen der Schweiz

Fläche41'285 m2
Bevölkerung8,1 Millionen
HauptstadtBern
LandessprachenDeutsch (ca. 64%), Französisch
Italienisch, Rätoromanisch
Währung

Schweizer Franken

Staatsform

Direkte Demokratie

Bruttoinlandprodukt in CHF591,9 Milliarden
Einkommen pro Kopf in CHF62'281
BIP-Wachstum1,0 Prozent
Inflationsrate-0,2 Prozent
Arbeitslosenquote3,2 Prozent
Importe in CHF
(Waren und Dienstleistungen)
240,9 Milliarden
Exporte in CHF
(Waren und Dienstleistungen)
297,6 Milliarden